Comeback nach fünf Jahren

Es wird höchste Zeit für neue Songs aus der Feder der britischen Soulsängerin Lianne La Havas. Ab Mitte Juli steht der Nachfolger von «Blood» in den Läden.
Lianne La Havas bei einem Konzert in Frankreich 2013.
(Bild: LianneLaHavas June2013 2 by Jean-Marc Bellenger licensed under CC BY 2.0)

Lianne La Havas gehört zu den grossen Musik-Newcomern des letzten Jahrzehnts. Ihre beiden ersten Alben erreichten in der Heimat Grossbritannien beide die Top 5 der Charts. Mit ihrer Stimme hat sie sogar den grossen Prince begeistert und durfte bei seinen letzten Alben mitwirken. In den vergangenen Jahren wurde es jedoch ruhig um die Soulstimme aus England. Jetzt, fünf Jahre nach Release ihres letzten Albums, kündigt Lianne La Havas nun ihre dritte Platte an.

Selbstbetitelt

Auf «Is Your Love Big Enough?» (2012) und «Blood» (2015) folgt «Lianne La Havas». Das selbstbetitelte Album wird im Sommer, genauer gesagt am 17. Juli, veröffentlicht. Selbstbetitelt ist es, weil die Sängerin erstmals alle 15 Songs komplett in Eigenregie produziert hat.

Als Vorgeschmack sind die Songs «Bittersweet» und «Paper Thin» bereits als Stream verfügbar. Beide Titel knüpfen musikalisch bedenkenlos an die ersten beiden Alben an.

Mehr Beiträge
Share
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
ZONE RADIO CH verwendet Cookies und Analysetools, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung von zoneradio.ch akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.