Christine and the Queens kommt mit EP und Kurzfilm zurück

«La vita nuova» – Das neue Leben. So betitelt die französische Musikerin ihr neuestes Werk. Doch trotz dieses Titels finden sich auf den neuen Songs gewohnte Muster wieder.
Christine and the Queens ist mit einer sechsteiligen EP zurück. (Bild: Pressebild, Camille Vivier)

Bereits Anfang Februar überraschte Héloïse Letissier mit dem neuen Song «People, i’ve been sad» die Musikwelt. Vergangenen Freitag legte sie mit einer EP und einem dazugehörigen Kurzfilm nach. «La vita nuova» soll «eine Aussicht auf ein neues Leben» sein. Die sechs Titel sind textlich wie gewohnt eine Mischung zwischen Französisch und Englisch. Auch die elektronischen Klänge, welche an die 80er und 90er erinnern, sind in der Produktion von Letissier und Ash Workman erneut klar hörbar.

Audiovisuelle Reise

Der gleichnamige Kurzfilm entführt die Zuschauer nach Paris ins Opernhaus «Opéra Garnier». In diesem werden die sechs Songs der EP visuell aufbereitet. Der 14-minütige Film zeigt Fabelwesen, mystische Gestalten und mittendrin die Protagonistin Héloïse Letissier.

Mehr Musik-News
TEILEN
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
ZONE RADIO CH verwendet Cookies und Analysetools, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung von zoneradio.ch akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.