«No Time To Die» – der neue Bond-Song ist da

Die 18-jährige Sängerin Billie Eilish hat gestern ihren Song zum 25. Streifen der bekannten Filmreihe veröffentlicht. Mit an Bord ist auch ein bekannter Filmkomponist.
Billie Eilish durfte mit 18 Jahren als jüngste Interpretin aller Zeiten einen Song zur bekannten Filmreihe beisteuern. (Bild: Screenshot «No Time To Die»)

Vor einem Monat hat die Sängerin Billie Eilish via Twitter vermeldet, dass sie den Song zum 25. James-Bond-Verfilmung «No Time To Die» schreiben und performen darf. Gesagt, getan. Gestern erschien der gleichnamige Track und eroberte schon kurze Zeit später die Spitzen der Streaming-Bestenlisten. Interessantes Detail: Der Song entstand mit dem legendären Filmkomponisten Hans Zimmer, welcher mit einem Orchester im Song präsent ist.

Zum ersten Mal live kann man den Song bei den diesjährigen BRIT Awards hören. Zu sehen ist die Direktübertragung der Musikpreisverleihung am kommenden Dienstag um 21 Uhr auf dem britischen Privatsender ITV.

Mehr Musik-News
TEILEN
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
ZONE RADIO CH verwendet Cookies und Analysetools, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung von zoneradio.ch akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.